münster-online-milonga

Kurze Anleitung für das Zoom-Meeting

Wenn du an diesem Zoom-Meeting teilnehmen möchtest, so klicke zum Termin einfach auf den oben stehenden Link (Seite 1). Du wirst automatisch eingewählt. Du kannst schon 30 min. vor Beginn der Milonga, also um 19.30 Uhr, den Link öffnen und dich mit allem vertraut machen.

Um 20 Uhr geht es los.

Je nach Betriebssystem und digitalem Medium, wirst du allerdings teilweise noch aufgefordert, die kostenlose Zoom App zu installieren (meist beim Handy).

Hast du dich eingewählt, so bist du direkt auf dem digitalen Parkett unserer Online-Milonga.

Du kannst links unten auf dem Bildschirm dein Mikrofon an- und ausstellen für ein bisschen Plauderei in der Stunde vor Beginn des Meetings und um kleinere Probleme zu lösen.

Rechts daneben findest du das Symbol Video, hiermit stellst du ein, dass andere Teilnehmer dich auch sehen können.

Um die anderen Teilnehmer zu sehen, kannst du rechts oben auf Galerieansicht klicken. Wenn die Milonga dann beginnt, stelle bitte das Mikrofon stumm, damit wir alle störungsfrei die Musik hören können.

Die Bildergalerie der Teilnehmer siehst du dann beim PC in einer Bilderleiste; beim Handy ist das mit Wischen möglich.

Wir werden versuchen, euch auch die Möglichkeit zu geben, euch zwischendurch in kleinen Gruppen zum Quatschen in „Nebenräumen“ zu treffen. Das funktioniert jedoch nur, wenn ihr euch bei zoom.us den kostenlosen aktuellen Zoom-Client herunterladet.

Ab 19.30 Uhr gibt es auf jeden Fall technischen Support von uns!

 

Zoom Einrichten und Breakout-Rooms benutzen Schritt-für-Schritt

Anleitung : Überblick und Anmerkungen

• Die Teilnahme an der Milonga sollte mit jedem halbwegs aktuellen Computer mit Kamera und Mikrofon funktionieren. Empfohlen wird Mac OS X oder Windows als Betriebssystem (nach Möglichkeit eher kein Tablet oder Smartphone).

• Es wird kein Zoom-Abo o.Ä. benötigt. • Auch wenn man prinzipiell per Browser (z.B. Google Chrome) am Meeting teilnehmen kann, sollte unbedingt das Zoom-Programm installiert werden! Nur so könnt ihr selbstständig zwischen den Breakout-Räumen wechseln!!

! • Da das selbstständige Wechseln in die Breakout-Rooms nur mit einer ganz aktuellen Version von Zoom möglich ist (5.3 oder höher), solltet ihr Zoom (auch wenn ihr es schon installiert habt) ggf. aktualisieren!!! • Nach der Installation/Aktualisierung von Zoom (Schritt 1), wird die Einwahl (Schritt 2) und der (optionale) Wechsel zwischen Breakout-Rooms erklärt (Schritt 3)